Sanierung von Schrägschächten in Portugal

Auf dem Kupfererzbergwerk "Neves Corvo" der portugiesisch-kanadischen Gesellschaft SOMINCOR werden mehrere schräge Wetterschächte saniert bzw. erweitert. Unter Nutzung einer Bühnen- und Befahrungsanlage werden Wasserzuläufe durch Injektionen gestoppt und die Schachtwand mit Ankern, Baustahlmatten und Spritzbeton saniert. Das Gebirge ist überwiegend Grünschiefer mit Partien von Sandschiefer und Sandstein.


Technisch kennzeichnend für das Projekt sind die unterschiedliche Neigung der Schächte und der geringe Durchmesser von ca. 3,10 m, was in mehrfacher Hinsicht eine Abkehr von Standardverfahren mit sich bringt und eine Mechanisierung ausschließt. Auf der organisatorischen Seite handelt es sich um eine Baustelle mit einer 50:50 Belegung aus Deutschen und Portugiesen. Die Notwendigkeit, die unterschiedlichen Mentalitäten zu einem leistungsfähigen und kompetenten Team zu formen, das hohe Sicherheitsstandards erfüllt, stellt eine besonders interessante Aufgabe dar.

Kontakt

Dipl.-Ing. Thomas Ahlbrecht
Tel.: +49 231 2891 248
Fax: +49 231 2891 492

E-Mail senden